Angel Policy

Viele Kartenbastler haben so ein Spaß an dem Hobby, dass sie viel mehr Karten  und Schachteln basteln, als sie überhaupt verschenken können. Und die Materialkosten belasten den kleinen Geldbeutel natürlich auch. Deshalb überlegt man, ob man die Karten nicht auf einem Basar, verschiedene Märkte, Internet oder bei ein Bekannten im Shop verkaufen könnte. Bei gestempelten Karten ergibt sich da ein kleines Problem – das Copyright. Nicht jeder Stempelhersteller erlaubt das Verkaufen von gestempelten Karten.

Stampin’ Up! bezeichnet sich als Angel Company. Handgestempelte Karten dürfen unter folgenden Bedingungen verkauft werden:
 
Die Karte muss persönlich und individuell durch den Verkäufer gestempelt worden sein.
Man benötigt einen Stempel der Firma, der auf jeder Karte mit verwendeten Motiven (z.B. hinten auf der Karte) aufgestempelt werden muss. Dafür gibt es Stempel: z.B. in dem Set "Von mir gestempelt" ®Stampin’ Up!. Artikelnummer 144270, 22 €. Zu bestellen gibt es dieses Stempelsetbei mir oder direkt bei Stampin’ Up!.
 


Es gibt keine Mengenlimits.
 
“Fertige in Handarbeit oder digital gestaltete (gedruckte) Werke dürfen an festen Verkaufsstellen, gleich ob in oder außer Konkurrenz, ebenso wie bei befristeten Veranstaltungen (wie Weihnachtsmärkten), auf denen Kunsthandwerk verkauft wird, im Rahmen von Spendensammlungen oder im Internet zum Kauf angeboten werden. Beim Verkauf handgefertigter oder digital gestalteter Projekte hat der Verkäufer deutlich zu machen, dass diese Werke von ihm persönlich in Handarbeit oder digital gefertigt wurden und es sich dabei nicht um Produkte des Unternehmens handelt. Der Verkäufer darf angeben, dass zur Gestaltung Produkte von Stampin’ Up! verwendet wurden, doch darf das Stampin’ Up!-Logo keinesfalls zum alleinigen Zweck der Verkaufsförderung solcher von Hand oder digital kreierten Projekte verwendet werden.”
 
Damit dürfen Karten in Geschäften, auf Bazaren und im Internet verkauft werden. Eine gute Sache, meiner Meinung nach und nicht alltäglich.
 
Hier noch der direkter Link: Stampin' Up! Copyright

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen